Was tut sich bei uns ?

Wir erwarten Welpen.............. :-) :-) :-)

Heute (07.07.2017) waren wir mit Viper beim Tierarzt um die Ulraschalluntersuchung am 26. Tag nach dem erfolgten Deckakt zu machen. Nach dem Auftragen des Kontaktgels konnte die Tierärztin mindestenss 5 Embryonen entdecken. Vermutlich sind es aber mehr......

Wir freuen uns schon sehr auf unseren A Wurf vom eisernen Willen!!! Lachend

 

Sobald wir mehr wissen werden wir wieder berichten.

 

 

 

 

 

 

Wir haben Viper am letzten Wochenende belegt.

Zunächst besuchten wir wie angekündigt Nadia & Pavel Hasman in Sulojovice in Tschechien, um mit Agen zu decken. Am Donnerstag Abend starteten wir unseren 1. Versuch. Viper war aber noch nicht soweit und ließ sich nicht von Agen decken. Das gleiche Bild am Freitag Vormittag. Am Freitag Abend, war es dann soweit und Viper blieb bei den Deckversuchen von Agen stehen.

Leider konnte Agen am Samstag und Sonntag in der Früh den Deckakt nicht vollenden, weshalb Ich mich kurzer Hand entschied einen anderen Deckrüden auszusuchen. Das gestaltete sich aber als recht schwierig, da dieser ebenfalls alle notwendigen und von mir gewünschten Untersuchungen und Leistungsprüfungen aufweisen sollte. Nach intensiven Telefonaten, Recherchen im Internet und wirklich toller Unterstützung durch unseren Hauptzuchtwart Roland Reisinger und seiner Tochter Romana (Vielen herzlichen Dank noch einmal von meiner Seite für die super Unterstützung!!!) fiel de Wahl auf Doncorleone van het Wantij als Deckrüden für Viper.

Nun hieß es aber schnellstmöglich von Prag in die Nähe von Rotterdam zu kommen, denn da stand der Deckrüde. Nach circa 9 h Autofahrt (960 Km) am Sonntag, wurde Viper noch am Sonntag das erste Mal von Doncorleone gedeckt. Am darauffolgenden Montag dann noch ein 2. Mal. Ich habe hierbei auch die holländische Dobermannlegende Jaap van Gelder kennenlernen dürfen, der in seiner fast 40 jährigen Züchterlaufbahn mehr als 100 Würfe gemacht hat und rund 300 Deckakte begleitet bzw. durchgeführt hat. Das alleine war schon ein echtes Erlebnis und wird mir sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben!

Nun heißt es aber abwarten und hoffen, dass Viper aufgenommen hat und somit dem A- Wurf vom eisernen Willen nichts mehr im Wege steht!!!

Sobald wir wissen ob Viper aufgenommen hat, werden wir wieder berichten!

 Hier noch einige Bilder des Deckrüden und Impression vom Deckakt: